Das Rad des Lebens

Der elfjährige Quassem arbeitet in einer KFZ-Werkstätte

Mein Freund Qassem lebt in einem Camp, ist elf und arbeitet schon seit einem Jahr in einer Autowerkstatt. Dort arbeitet er auch mit Werkzeug.

Mein Freund Qassem ist der einzige Versorger seiner Familie. Seinen gesunden Vater will niemand anstellen.

Mein Freund Qassem weiß sehr wohl, dass ihm Bildung gut tun würde. Aber leider muss er aus der Ferne zusehen, wie die Kinder zur Schule gehen.

Mein Freund Qassem sagt: „Ich wünschte, es würde sich alles ändern. Ich wünschte, mein Vater könnte Arbeit finden und meiner Familie helfen, damit ich stattdessen in der Schule auf einem Schreibtisch sitzen kann. Ich möchte Bücher und eine Tasche zur Schule tragen, ohne müde und müde zu werden ein Reifenwechselwerkzeug. Ich wünsche mir, dass sich die Reifen meines Lebens drehen und ich ein besseres Schicksal erleide.“

Jamal Ibrahim

12 Jahre alt